Off. Internationale Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft 2017

Sie sind hier:   Startseite

Startseite

Herzlich willkommen auf der neugestalteten Seite der
Offenen Hessischen Senioren-Einzelmeisterschaft in
Bad Sooden-Allendorf


Einen Abschlussbericht des Hessischen Seniorenreferenten zur aktuellen Veranstaltung gibt es hier.

 

Wir trauern um Helmut Escher, der wie kein anderer  das Seniorenschach in Deutschland prägte.

 Traueranzeige Helmut Escher

Ich lernte Helmut vor 14 Jahren in Bad Sooden-Allendorf kennen, wo er dem damaligen Veranstalter des Seniorenopens eine Zusammenarbeit anbot. Zuerst war man skeptisch, jedoch war dies völlig unbegründet. Ausgebaut wurde das Seniorenturnier in der Folgezeit zu einer der größten Senioren-Landesmeisterschaften in Deutschland und dies ist in erster Linie sein Verdienst gewesen. Die Familie Escher unterstützte nun die Veranstaltung durch eine effektive Werbestrategie und in den Detailbereichen der Organisation. Helmuts Intension war es nicht nur eine Veranstaltung zu leiten, sondern dort, wo es hakte, unterstützend einzugreifen. Dabei drängte er niemanden zur Seite, sondern es ging immer nur um den Erfolg dieser Landesmeisterschaft. Wenn die Teilnehmer am Schluss mit dem Turnier zufrieden waren, dann war er es auch. Die Familie Escher war immer selbstlos tätig und dies ist untrennbar mit dem Erfolg der Veranstaltung verbunden.

Mit Helmut und dem Initiator des Seniorenturniers Ernst Fleischer verlor man nun die zweite herausragende Persönlichkeit.

Als Helmut vor einigen Jahren die Diagnose Krebs erhielt, schonte er sich nicht und führte seine schachlichen Aktivitäten im Rahmen seiner Möglichkeiten fort. Ihm war jedoch bewusst, dass er nun Ämter wie das des Hessischen- und des Deutschen-Seniorenreferenten in andere Hände legen musste. An den Offenen Hessischen Seniorenmeisterschaften in Bad Sooden-Allendorf wirkten er und seine Frau Ursel jedoch bis zuletzt mit. Im Jahr 2017 konnte die Familie Escher zwar nicht mehr zur Veranstaltung kommen, aber im Vorfeld wurde weiter tatkräftig geholfen.

Der Tod von Helmut Escher ist ein großer Verlust für das Seniorenschach in Hessen und die nun entstandene Lücke nur schwer zu schließen.

Unsere Gedanken sind jetzt in erster Linie bei seiner Frau Ursel, die bis zuletzt auf eine gesundheitliche Genesung Ihres Mannes hoffte.

 

Erhard Hübenthal

Veranstaltung  Offene Hessische Seniorenmeisterschaft in Bad Sooden-Allendorf

Lindner Kultur und Tagungshotel